Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Werbung für Medizinprodukte nach MDR, HWG, UWG

13 November - 9:00 - 12:00

Medizinprodukte rechtssicher bewerben, geforderte Informationen kommunizieren

Beschreibung

In der Marketingkommunikation wird das Ziel verfolgt, Produkte in Text und Design so darzustellen, dass sie zum Kauf bewegen. Dabei gibt es vielfältige Wege, online und offline. Die gesamte Werbung muss sich allerdings an einen festgesetzten rechtlichen Rahmen halten, so gilt z.B. für alle Werbeformen das Verbot der irreführenden Werbung. In der Marketingkommunikation für Medizinprodukte sind in Deutschland das Heilmittelwerbegesetz (HWG)  und die Medical Device Regulation (MDR) maßgeblich für das, was an Kommunikation erlaubt oder gefordert ist. Wichtig sind auch die korrespondierenden Ausführungen im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). Sie erfahren in diesem Online-Seminar, worauf Sie achten müssen, damit Sie Ihre Medizinprodukte rechtssicher bewerben und mit den geforderten Informationen versehen. Viele Beispiele verdeutlichen die Dos and Don‘ts und helfen Ihnen Ihre Situation rechtlich besser beurteilen zu können. RAin Sabine Küchler plant hier bewusst Zeitpuffer ein, um auch auf Ihre individuellen Konstellationen eingehen zu können.

Externer Link zur Anmeldung

 

Details

Datum:
13 November
Zeit:
9:00 - 12:00

Veranstaltungsort

online-interaktiv

Veranstalter

Sigrid Triebfürst
Telefon
0911-5181947
E-Mail
info@medtech-seminare.de
Veranstalter-Website anzeigen